Honig wieder flüssig machen

Was tun, wenn Honig kristallisiert?

Honig ist in seiner natürlichen Form kristallin. Das liegt an dem im Honig enthaltenen Frucht– und Traubenzucker. Aufgrund der Zusammensetzung ist zum Beispiel Blütenhonig fester als Sonnenblumenhonig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie kristallisierten Honig wieder flüssig bekommen.

Füllen Sie in einen Kochtopf mit Wasser. Setzen Sie das Honigglas in das Wasserbad. Erst dann sollten Sie damit beginnen, das Wasser zu erwärmen. Erhöhen Sie die Temperatur des Wassers langsam auf ca. 40 Grad Celsius. Rühren Sie den Honig um, sobald es wieder möglich ist. Bei gewünschter Konsistenz können Sie das Honigglas aus dem Wasserbad nehmen. Achten Sie darauf die Temperatur langsam zu steigern!

Zu den Produkten
Flüssiger Honig